Skip to main content Skip to page footer

Kinder & Familien

Vorstellung

Kindergottesdienst

Einmal im Monat wird ein Kindergottesdienst angeboten, wo Kinder mit einer Kigo-Mitarbeiterin singend, erzählend, spielerisch oder bastelnd grundlegende Feste im Kirchenjahr oder biblische Geschichten kennen lernen können. Wir feiern Kindergottesdienst an folgenden Sonntagen:

11. August 15 Uhr - Familiengottesdienst im Tierpark Eilenburg (Segnung der Schulanfänger)

01. September, 10.30 Uhr - Nikolaikirche

06. Oktober, 10.30 Uhr - Erntedank in der Marienkirche

31. Oktober, 10 Uhr - Reformationsfest Nikolaikirche

01. Dezember, 10.30 Uhr - Familiengottesdienst zum 1. Advent mit Tauferinnerung, Doberschütz

Christenlehre in Sprotta

Für alle Kinder, die Lust auf ein regelmäßiges Angebot haben kommt hier die Einladung von unserer Gemeindepädagogin Brit Sperling, die sich jede Woche Dienstags ab 16.30 Uhr im Pfarrhaus Sprotta zum Erzählen, Basteln, Spielen und Singen trifft und Geschichten aus der Bibel oder passend zum Kirchenjahr im Gepäck hat. Herzliche Einladung!

Singschule

​ Rinckart-Singschule heißt der Kinderchor der Evangelischen Kirchengemeinde in Eilenburg für Kinder im Grundschul-Alter (Eltern oder Großeltern dürfen gerne dabei sein).
Geprobt wird immer montags von 16 Uhr bis 17 Uhr im Gemeindesaal.
In der Singschule wird ganz viel gesungen und gespielt. Im Sommer gibt es eine große Musicalaufführung, außerdem gestaltet der Kinderchor besondere Gottesdienste (z.B. Krippenspiel zu Weihnachten oder das Martinsspiel im Herbst). Einmal im Jahr wird im Probenraum übernachtet. Ganz nebenbei bekommen die Kinder eine kleine Gesangsausbildung. Christliche Impulse werden durch das Hören und Nachspielen von Geschichten aus der Bibel gesetzt. Viele Lieder handeln von Vertrauen, Liebe und Mitmenschlichkeit. Das nehmen die Kinder für ihr ganzes Leben im Herzen mit.
Die Rinckart - Singschule ist für Gemeindemitglieder kostenfrei. Nicht-Gemeindemitglieder werden gebeten, in den RinckART e.V., Verein zur Förderung der Kirchenmusik in Eilenburg, einzutreten (2 Euro im Monat pro Kind).

Melde Dich an ... zum Konfi-Treff!

Jugendliche der 7. und 8. Klassen aus Eilenburg und Umgebung treffen sich in der Regel alle 2 Wochen, um mehr über Lebens- und Glaubensfragen zu erfahren. Zusammen können sie christliches Leben in den Kirchgemeinden vor Ort und im Rahmen regionaler Konfi-Arbeit erleben und mitgestalten. Sie bereiten sich als Gruppe auf das Fest der Konfirmation vor - einen Segnungsgottesdienst, in dem sie ihren christlichen Glauben bekräftigen und gemeinsam Abendmahl feiern. 
 

Die nächsten Termine: donnerstags, 18-19.30 Uhr in der Arche, Gemeindehaus am Nikolaiplatz 3 Eilenburg (DG). Wir treffen uns in der Regel 14-tägig. Die gemeinsame Freizeit in der regionalen Konfi-Runde findet vom 29.8.-01.09. auf dem Euro-Hof in Deetz (bei Zerbst) statt. Die nächsten wöchentlichen Termine: 16.5. (nur 8.Klasse, Marienkirche), 30.05. (7. Klasse, Arche), 08.06. ab 9.30 Uhr Paddel-Tour der Konfirmierten aus der Region Mulde, 13.06. sommerlicher Abschlusstreff (7. Klasse, Arche)

Ansprechpartnerinnen sind Pfrn. Edelgard Richter und Teresa Förtsch.

Wir freuen uns auf Dein Interesse!

Flötenanfänger

Donnerstags von 17 bis 17.30 Uhr kann man im Gemeindesaal in der Kirchengemeinde Flöte lernen. Kinder sollten mindestens 5 Jahre alt sein, um mit der Flöte anzufangen. Aber auch ältere Kinder (auch Erwachsene, z.B. die Eltern oder Großeltern) können ohne Probleme noch mit der Flöte beginnen. Die Blockflöte ist ein ideales Instrument für einen Einstieg ins Musizieren auf einem Instrument. Es ist nicht schwer schon nach kurzer Zeit einen schönen Ton zu spielen und zu guten Ergebnissen zu kommen. Die relative einfache Tongebung ermöglicht ein schnelles Zugehen auf das Erlernen der Notenschrift. Eine große Freude macht später die Möglichkeit des Zusammenspielens mit anderen Flötenspielern im Ensemble. Wenn die Grundkenntnisse der Flötenanfänger einen guten Stand erreicht haben, gibt es die Möglichkeit in den Flötenkreis zu wechseln, der auch donnerstags von 17.30 bis 18.30 Uhr stattfindet. Ein Instrument kann erworben oder ausgeliehen werden.